Telefon 06052 900555 E-Mail praxis@drkuck.de
Dres. Kuck

Die Sicherung eines gesunden Kiefergelenkes.

Unter Kiefergelenksdysfunktion (Cranio-Manibuläre Dysfunktion CMD) versteht man Funktionsstörungen des Kiefergelenks.

Im weiteren Sinne beteiligt sind immer Muskulatur, Zähne und weitere angrenzende anatomische Strukturen. Durch die hohe Kompensationsfähigkeit des Kiefergelenks verlagern sich die gefühlten Symptome auf den Nacken und/oder die Wirbelsäule. Verspannungen oder Verkrampfungen im Gesicht, Ohrenschmerzen oder Tinnitus, Kopfschmerzen und viele scheinbar nicht zu klärende Symptome verschleiern nicht selten eine ursächliche Fehlbelastung Ihrer Zähne.

Eine ausführliche Diagnostik der Zähne, des Kiefergelenkes und der umgebenden Muskulatur führt zur gezielten Behandlung der Verspannungen und mitunter entzündlichen Abläufe rund um Ihre Kiefergelenke. Ihre Kaufunktion wird normalisiert und die Schmerzen gelindert.

Symptome einer Kiefergelenksdysfunktion können sein:
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schwindel
  • Halswirbelsäulensyndrom
  • Verspannungen im Nacken
  • Kiefergelenksknacken, -geräusche
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Ohrenschmerzen
  • Überbeweglichkeit des Unterkiefers
  • Probleme / Schmerzen beim Kauen
Bei Fragen rund um Ihre individuelle Mundgesundheit können Sie uns gerne kontaktieren oder ein persönliches Beratungsgespräch über unsere Terminanfrage vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum SeitenanfangSeite drucken